Veranstaltungen

Thematische Führung Wildtier, Jagd und Lebensraum

Sie erfahren, wie beinahe jede Tätigkeit des Menschen direkt oder indirekt auf die Tierwelt und ihren Lebensraum einwirkt.
So waren vor 150 Jahren etliche der uns heute vertrauten Wildtierarten, wie der Steinbock, Hirsch, Luchs und gar das Reh in der Schweiz stark dezimiert oder gänzlich ausgerottet. Dank welcher Massnahmen konnten sie zurückkehren oder wieder angesiedelt werden? Welche Rolle spielte dabei die Jägerschaft, wie agierte die Politik - und in welche Richtung geht die Entwicklung heute?

Mit Dr. Hansjörg Blankenhorn, Vorstand Gesellschaft Schweizer Museum für Wild und Jagd und Andreas Ryser, Konservator des Museums

Eintritt Fr. 7.-/6.-/1.-, Führung gratis.

Anmeldung empfohlen, 032 665 40 27, info@schlosslandshut.ch

Zurück